Neu: Betreuungscafé in Pattensen

In Pattensen wird es ab dem 26. Oktober 2017 mit der „Café-Runde“ ein neues Betreuungsangebot der Interessengemeinschaft e.V. (InGe) geben. Menschen mit und ohne Demenz erleben sozialen Austausch, Anregung und Aktivierung in angenehmer Atmosphäre. Bereits seit einigen Jahren leitet die Diplom Sozialpädagogin Anette Purschwitz die Betreuungsangebote der Interessengemeinschaft e.V. in Salzhausen und Winsen. Nun soll es ein solches Angebot auch in Pattensen geben. Anette Purschwitz: „Gemeinsam mit Ingrid Brügmann lade ich alle Interessierten aus Pattensen und Umgebung sehr herzlich ein. Gemeinsam mit Ihnen wollen wir ein passendes Angebot hier im Ort gestalten.“ Alle vierzehn Tage am Donnerstag von 14.30 bis 16.30 Uhr soll es ein Kaffeetrinken mit Erzähl- und Spielrunden sowie Kreativangeboten geben.

 Zur Durchführung des Programms mit bis zu 12 Gästen sucht die Interessengemeinschaft neben den vorhandenen Fachkräften ehrenamtliche Helferinnen und Helfer, die bei InGe umfassend begleitet und bei Interesse weitergebildet werden. Auch für die Angebote in Salzhausen werden aktuell wieder 1-2 ehrenamtliche Helfer gesucht, die bereit sind, alle 14 Tage einen Nachmittag ihrer Zeit einzusetzen. Möglichkeiten zur Hospitation bieten sich regelmäßig in Salzhausen und Winsen. Interessierte Menschen jeden Alters melden sich bitte bei der Interessengemeinschaft e.V. unter Telefon 04172 – 1200, persönlich Am Paaschberg 8, 21376 Salzhausen

oder per E-Mail:

Bei Bedarf wird ein Fahrdienst für die Gäste der neuen Café-Runde organisiert. Eine Kostenübernahme durch die Pflegekasse erfolgt im Rahmen des sogenannten Entlastungsbetrags. Lassen Sie sich hierzu gerne beraten.

Foto: Christina Opeldus

Ihre Gastgeberin:
Anette Purschwitz